Gratis bloggen bei
myblog.de


L.I.F.E
Für Alle bist du nur ein Jemand,
doch für irgend Jemand
bist du alles
~Gedichte~
» Startseite
» Über...
» Gästebuch
» Archiv
»
» Lost in L.I.F.E
~Videos~
Designer
Whatever

Naja nach langer Zeit mach ich auch mal wieder nen Eintrag.

Seit dem letzten Poste hat sich einiges bei mir verändert. Eingentlich nur zum Guten. Mal schauen vlt kann ich den Blog jetzt mal vernünftig fühern.

Hmm, ich bin jetzt den 3 Tag in folge wach und das Experiment Schlafentzug geht in die nächste Phase. Ok ich gebs zu ich hab heut etwas geschlafen, in der Bahn. Wurde auch direkt dafür bestraft, obwohl meiner Meinung nach etwas übertrieben, aber der Reihe nach.

Endlich Wochenende dachte ich mir als ich heute morgen nach 2 Tagen Schlafentzug , einer 52Stunden Woche und einer 12 Nachtschicht. Auf der Arbeit hatte sich meine Müdigkeit schon zu erkennnen gegeben. Aber sie sollte sich noch von eine ganz fiesen Seite zeigen.

Nachdem entlich meine Bahn kahm setzte ich mich hin und freute mich auf zuhause. Doch es sollte alles anders kommen. Die Müdigkeit war stark, versuchte mich gegen sie zu wären, aber ich verlor.

Keine Ahnung wie lang ich geschlafen hatte. Etwas unsanft wurde ich von einer Rot Gekleideten, etwas sehr verdächtig nach Kontrolörin ausseheneden Frau geweckt. Etwas verwirrt öffnete ich meine Augen. Natürlich hatte ich keine Fahrkarte. 1 für die 6 Station, also den 10 min  fart lohnte sich das nicht und 2 wann hätte ich sie mir den hohlen sollen. Schlafwandelnd zum Fahrschein Automaten? Ausserdem hätte ich mit eh nur eine für die 6 Staionen geholt und nicht....

Eine böse Ahnung über kahm mich, als ich mich umschaute wurde sie Real. Fuck wo bin ich. Die Bahn hielt grad in irgend einem Tunnel und ich hatte absolut keine Ahnung wo ich war. Das Appelmänchen zuppelte immer noch an meinem Arm doch ich hatte sie als mir klar wurde was passiert war einfach ausgeblendet.

Ich stand auf und Rotkäpchen quikte mit unfreundlicher Stimme "Wollen sie hier raus?"

"Von wollen ist hier keine Rede, bleibt mir denn sonst irgendeine Wahl?"

Die Frau die Mitlerweile von weitern Ampelmänchen umkreist wurde schaute verwirrt und meiner nur "Manni wir müssen hieraus."

Als erstes dachte ich sie habe aus Frust, weil ich sie ignoriert hatte mir nen idiotischen Namen für mich ausgedacht, Doch Manni war ihr Ampelmänchen Bruder. Ob sie wirklich verwannt waren wusste ich nicht und ich wollte auch nicht Fragen, da mir das etwas unfreundlich vorkahm. Sie schnappte meinen Ausweiß und verließ an der nächsten Haltestelle die Bahn. Universität/Markt stand in großen Bustaben an der grünen Tunnelwand.

Noch einmal brannte die Frage in mir, wo bin ich hier bloß gelandet. Natürlich kahm dann die eine Frage, jend Frage die wirklich jder Mensch der bei klaren verstand und etwas logischen Denken auf jeden Fall NICHT stellen würde. "Wo ist denn ihre Fahrkarte?" Ich dachte mir nur soll ich jetzt wirklich sagen was ich denke. Nein bloß nicht sonst wär ich auch noch wegen Beamtenbeleidigung dran gewesen. Ich verschwieg es mir grapschte nach dem Falschfahrer Ticket und ging ohne ein Wort, An der nächsten Tafel versuchte ich mich ein wenig zu Ignorieren. Dabe fiehl mir ein Name besonders auf. Wesseling. Das kenn ich, da fahr ich hin.

Gesagt getan. Nach einer weitern 3/4Stunde war ich dann auch entlich auf dem Heimweg.

Zuhause angekommen begrüßten mich meine Katzen. An meinem Weibchen kahm mir etwas seltsam vor. seit wann trägt sie einen Gürtel? Nein Moment das ist kein Gürte aber ums verecken nochmal, warum trägt sie ihr Halsband um den Bauch?

Ihr gefällts, mal schauen vlt wirds ja irhgendwann Mode.

OMG mein Hirn wird Matsch ich merks schon wie es kribelt.

Ach bei mir auf der Arbeit wird einen Riesen Anlage abgerissen. Bevor sie dem Erdboden gleich gemacht wird bleibt sie noch 2-3 Tage offen und wenn man irgendetwas braucht für zuhause, wie zb. Schlauch oder Schrauben kann man dahin gehen und es von der Wand reißen. Selbst Bedienung. Ich hab mir auch was tolle geholt. nen schönen Schlüßelkasten.Eine Chemie Anlage wird zu ausschlachten frei gegeben und ich nehm nen Schlüßelkasten mit.

Jaja der Schlaf End Zug ich merke es schon.

Naja soweit erstmal zu meinem Morgen.

Mal schauen vlt werd ich bald wieder eine Meiner Raio Sendungen machen. Aber fürst erste verabschiede ich mich jetzt erstmal von euch, Bis heut abend denk ich mal. 

Haltet die Lauscher steif und passt auf euch auf.

Euer Wolf

1.9.08 12:39
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen